Die Kurse


Charakteristisch für diese Kurse ist die Unterteilung in zwei wesentliche Zielgruppen:


Die Gesangswerkstatt und Opernwerkstatt für diejenigen mit intensivem, auf den jeweiligen Teilnehmer abgestimmten Einzelunterricht und Teilnahme  am Gruppenunterricht (tägliches Ensemble mit allen Teilnehmern, und morgens gemeinsames Einsingen möglich) und
Die Chorwerkstatt (und Chorteilnahme an der Opernwerkstatt)  für diejenigen, die ausschliesslich am intensiven Gruppenunterricht in Stimmbildung sowie Ensemble teilnehmen.


Alle Kurse sind für Chorsänger und interessierte Laien ebenso offen wie für angehende Sänger und Profis sowie Studenten und auch privat Studierende, gerade auch für die Vorbereitung für Vorsingen oder Wettbewerbe und Prüfungen  oder eben für das musikalische und szenische Gestalten und Darstellen einer gesamten Partie im geschützten Rahmen eines Workshops (besonders bei der Opernwerkstatt).

Die Freyunger Gesangswerkstatt und die Freyunger Opernwerkstatt ist geeignet für Teilnehmer mit sängerisch-musikalischer Vorbildung (von professioneller Sänger über Studierende und Semiprofessionelle bis hin zu Laien, die sich sängerisch intensiv weiterbilden wollen, zum Beispiel auch Sänger eines regionalen Chores)  - dort gibt es auf den einzelnen Teilnehmer abgestimmten Einzelunterricht und Teilnahme  am Gruppenunterricht (tägliches Ensemble mit allen Teilnehmern, und morgens gemeinsames Einsingen möglich)

Die Freyunger Chorwerkstatt und die Freyunger Opernwerkstatt (für Chorteilnehmer) ist geeignet für alle, die sich - auch ohne vorherige musikalische und sängerische Erfahrung - durch intensiven Gruppenunterricht in Stimmbildung sowie musikalischem Ensemble mit ihrer Stimme und der Musik näher beschäftigen wollen. Bei der Opernwerkstatt kommt dann die szenische Darstellung noch hinzu.